Zurück zur Startseite

Politische Kommentare von Dr. Peter Behnen

Dr. Peter Behnen, geb.1947, Diplom-Volkswirt, ehemaliger Berufsschullehrer in Furtwangen, pensioniert seit 2010, Mitglied der GEW, seit 2005 Mitglied der WASG und danach Mitglied der Partei „Die Linke.

Autor verschiedener Bücher und Aufsätze zur Wirtschafts-, Geld- und Sozialpolitik, insbesondere in der Zeitschrift B&W, Sozialismus und bei der Partei „Die Linke“. Autor verschiedener Schulbücher im Bereich Wirtschaft, Gesellschaft und Geschichte.

Die hier veröffentlichten Texte werden presserechtlich verantwortet von Dr. Peter Behnen. Sie stellen nicht unbedingt die Meinung des Kreisverbandes DIE LINKE Freiburg und aller seiner Mitglieder dar.

Kommentare
12. Juli 2017 Kommentar

Merkels Wahlprogramm, die SPD und die Grünen.

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz beklagte die Inhaltsleere des Wahlprogramms der Union. Er warf der Union vor, die CDU und die CSU wichen einer Zukunftsdiskussion aus, was einem Anschlag auf die demokratische Kultur gleich... mehr

 
28. Juni 2017 Kommentar

Martin Schulz, die Linke und die soziale Gerechtigkeit

Zu Beginn des Jahres schien es so, als könnte mit Martin Schulz eine linke politische Alternative zur Großen Koalition möglich werden. Inzwischen ist der Schulz-Effekt dahin und der Höhenflug der SPD gestoppt. In dieser Situation... mehr

 
10. Mai 2017 Kommentar

Memorandum 2017

Das Memorandum der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik trägt in diesem Jahr den Titel „ Statt Germany first- Alternativen für ein solidarisches Europa.“ Die Arbeitsgruppe stellt fest, dass über einen längeren Zeitraum... mehr

 
21. Januar 2017 Kommentar

Jetzt geht es um America first.

Donald Trump ist nun der 45.Präsident der USA und kündigte gleich weitreichende innen- und außenpolitische Umwälzungen an (1). Viele Beobachter empfanden seine Antrittsrede als Beginn eines Klientelkapitalismus und Ankündigung... mehr

 
4. Januar 2017 Kommentar

Der Rechtspopulismus und wie man politisch dagegen vorgehen muss.

Der heutige Kapitalismus ist mit grundlegenden Problemen konfrontiert. Dazu gehören große Probleme der Weltwirtschaft, ökologische Krisen, globale Migrationsbewegungen, wachsende militärische Konflikte und eine Ausweitung des... mehr

 
17. Dezember 2016 Kommentar

Europa und die Solidarität

Bei Teilen der Linken besteht die Vorstellung, durch die Auflösung der Eurozone könnten die beteiligten Nationalstaaten eine größere Eigenständigkeit in ihrer Wirtschafts- und Finanzpolitik erlangen. Gegen diese politische Option... mehr

 
13. Dezember 2016 Kommentar

Welche Strategie muss die Linke verfolgen?

Die Diskussion um einen Politikwechsel in Berlin ist in der Linkspartei im vollen Gange. Das wirft die Frage auf, ob die Linke eine wirkliche Zukunftsstrategie vorzuweisen hat. Gregor Mohlberg weist deswegen zu Recht auf... mehr

 
11. Oktober 2016 Kommentar

Die Linke und die Bundestagswahl 2017

Nach viel Ratlosigkeit aufgrund der letzten Landtagswahlen ist ein Streit in der Linken entbrannt, wie sich die Partei personell und programmatisch für die Bundestagswahl 2017 aufstellen soll (1). Der Konflikt ist auch deshalb... mehr