Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE in Freiburg

Infostand zum Thema Mieten

Der Kreisverband der Freiburger LINKEN wurde am 4.Juli 2007 - nur wenige Tage nach der Gründung der Bundespartei - gegründet. Ort der Gründungsveranstaltung war das DGB-Haus Freiburg.

Unser Kreisverband ist seitdem stetig am wachsen und zählt mittlerweile weit über 250 Mitglieder aus Freiburg und Umgebung. Wir veranstalten regelmäßige Mitgliedertreffen, Stadtteil-Stammtische und politische Abendveranstaltungen zu aktuellen Themen. Unsere Arbeit organisieren wir in regelmäßigen Plena (Siehe Termine) und unterschiedlichen Arbeitsgruppen.

Bei uns gibt es außerdem eine aktive Basisgruppe des Jugendverbands - Linksjugend ['solid] - und eine Ortsgruppe des Hochschulverbands - DIE LINKE.SDS.

Falls auch Ihr Lust habt, euch bei uns im Kreisverband einzubringen, kommt gerne einfach bei einem unserer Mitgliedertreffen vorbei oder informiert euch in unserer Kreisgeschäftsstelle in der Karlsstraße 10.

DIE LINKE in Südbaden

Auch im Freiburger Umland gibt es aktive Kreisverbänden von DIE LINKE

DIE LINKE. KV Breisgau-Hochschwarzwald

www.dielinke-breisgau.de

DIE LINKE. KV Emmendingen

www.die-linke-emmendingen.de

DIE LINKE. KV Lörrach

www.dielinke-loerrach.de

DIE LINKE. KV Ortenau

www.die-linke-ortenau.de


DIE LINKE.KV Waldshut

www.dielinke-waldshut.de

Termine


System Change - Lesung mit Bernd Riexinger

Plädoyer für einen linken Green New Deal – Wie wir den Kampf für eine sozial- und klimagerechte Zukunft gewinnen können

mit Bernd Riexinger

am 5.12. 22 um 19:00 Uhr

im

Forum Merzhausen (Marktplatz 4, Merzhausen)

Während der Weltklimagipfel sich in Halbherzigkeiten und Absichtserklärungen verliert und damit eine Chance auf einen ernstzunehmenden Beitrag zur Lösung der Klimakrise vertan wurde, gibt es sie schon längst, die Konzepte und Vorschläge, wie das 1,5 Grad Ziel noch gehalten werden kann und welche Maßnahmen nötig sind, um diese Welt vor ihrer Vernichtung zu bewahren. Bernd Riexinger, ehemaliger Gewerkschaftssekretär und heutiger Bundestagsabgeordneter der LINKEN hat dazu einen Text vorgelegt, der einen linken Green New Deal vorschlägt.
Ein »Weiter so« kann es nicht geben: Zu offensichtlich sind die Krisen der kapitalistischen Wirtschafts- und Lebensweise. Die ökonomischen und sozialen Krisen verschränken sich zunehmend mit der lebensbedrohenden Klimakrise, wachsenden militärischen Konflikten und Kriegsgefahren. Gefragt sind also Alternativen, die einen Ausweg weisen und nicht an den Symptomen herumdoktern, sondern die Ursachen der Misere beseitigen. Gefragt ist ein »System Change«, ein grundlegender Systemwechsel, ein linker Green New Deal.

Die Lesung findet im Forum Merzhausen, Am Marktpl. 4, statt, Wir freuen uns auf eine spannende Lesung und eine lebhafte Debatte im Anschluss.

Aktuelles


System Change - Lesung mit Bernd Riexinger

Plädoyer für einen linken Green New Deal – Wie wir den Kampf für eine sozial- und klimagerechte Zukunft gewinnen können

mit Bernd Riexinger

am 5.12. 22 um 19:00 Uhr

im

Forum Merzhausen (Marktplatz 4, Merzhausen)

Während der Weltklimagipfel sich in Halbherzigkeiten und Absichtserklärungen verliert und damit eine Chance auf einen ernstzunehmenden Beitrag zur Lösung der Klimakrise vertan wurde, gibt es sie schon längst, die Konzepte und Vorschläge, wie das 1,5 Grad Ziel noch gehalten werden kann und welche Maßnahmen nötig sind, um diese Welt vor ihrer Vernichtung zu bewahren. Bernd Riexinger, ehemaliger Gewerkschaftssekretär und heutiger Bundestagsabgeordneter der LINKEN hat dazu einen Text vorgelegt, der einen linken Green New Deal vorschlägt.
Ein »Weiter so« kann es nicht geben: Zu offensichtlich sind die Krisen der kapitalistischen Wirtschafts- und Lebensweise. Die ökonomischen und sozialen Krisen verschränken sich zunehmend mit der lebensbedrohenden Klimakrise, wachsenden militärischen Konflikten und Kriegsgefahren. Gefragt sind also Alternativen, die einen Ausweg weisen und nicht an den Symptomen herumdoktern, sondern die Ursachen der Misere beseitigen. Gefragt ist ein »System Change«, ein grundlegender Systemwechsel, ein linker Green New Deal.

Die Lesung findet im Forum Merzhausen, Am Marktpl. 4, statt, Wir freuen uns auf eine spannende Lesung und eine lebhafte Debatte im Anschluss.