Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Kreisverband


Verkehrsbelastung B31: LKW-Durchfahrtsverbot jetzt!

"Die Bürgerinitiative Forum Dreisamufer hat recht: es muss endlich gehandelt werden. Die Bürgerinnen und Bürger können und wollen nicht auf den Stadttunnel warten. Auch der Stadttunnel würde die Laster-Rennbahn durch den Schwarzwald nicht schließen. LKW-Durchfahrtsverbote sind möglich und vielerorts das einzige Mittel, den LKW-Verkehr wieder auf voll-mautpflichtige Fernstraßen oder noch besser die Schiene zu zwingen", so Lothar Schuchmann, Kreissprecher und Landtagskandidat der LINKEN für den Freiburger Osten und das Dreisamtal.

Gregor Mohlberg, Landtagskandidat der LINKEN im Freiburger Westen ergänzt: "Die Verkehrsdebatten in der ganze Region zeigen, dass es eine übergeordnete regionale Strategie braucht, um Extrembelastungen einzelner Orte zu vermeiden, den PKW/LKW-Individualverkehr weiter zu reduzieren und die extreme Zunahme des LKW-Durchgangsverkehrs zu stoppen."

Mohlberg fordert vom Regierungspräsidium mehr Mut und Entschlossenheit:

"Es braucht ein LKW-Durchfahrtsverbot. Dieses kann auf Bundesstraßen durchgesetzt werden, wenn es aufgrund der Maut oder des LKW-Fahrverbots in der Schweiz zu erheblichen Mehrbelastungen kommt. Das Regierungspräsidium muss jetzt ein LKW-Durchfahrtsverbot beschliessen und es damit auch auf auf eine Klage ankommen lassen. Zudem braucht es weitere Messungen, die die Zunahme der Straßenbelastung durch LKWs und ggf. die Mautpflicht belegen könnten."


Kontakt

DIE LINKE. KV Freiburg
Kreisgeschäftsstelle
Karlstr. 10
79104 Freiburg
Tel: 0761-29 28 07 30
info@dielinke-freiburg.de